Angebote zu "Kontrovers" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Elektrosmog kontrovers
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Elektrosmog kontrovers ab 49.99 € als Taschenbuch: Umgang mit gesundheitlichen Risiken in Wissenschaft und Gesellschaft. Auflage 1997. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Elektromagnetische Verträglichkeit Umwelt (EMVU)
36,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vermehrte Einsatz elektrischer, elektronischer Geräte und Anlagen sowie der verstärkte Ausbau der elektrischen Energieversorgungssysteme führt im gesamten Frequenzbereich zu einer erhöhten elektromagnetischen Beeinflussung der Umwelt, im Wohnbereich und am Arbeitsplatz. Umgangssprachlich wird diese Beeinflussung als Elektrosmog oder Elektrostress bezeichnet. Funk, Fernsehen und Presse weisen ständig auf die möglichen Gefahren hin, die von elektromagnetischer Strahlung ausgehen können. Arbeitgeber sind verpflichtet für einen entsprechenden Schutz der Arbeitnehmer an deren Arbeitsplätzen zu sorgen. Die in der Öffentlichkeit oft sehr kontrovers geführten Diskussionen sollen auf theoretischer und messtechnischer Grundlage versachlicht werden. So können Ängste abgebaut und sinnvolle Schutzmaßnahmen getroffen werden.Das sind die Themen:- die Emissionsquellen mit ihren typischen Frequenzen und Emissionspegeln,- die biologischen Wirkungen der elektromagnetischen Beeinflussung,- die rechtlichen Grundlagen aus Richtlinien und Normen,- die Grenzwerte und Vorgaben der Berufsgenossenschaft,- die Verantwortung der Arbeitgeber für den Nachweis von nicht gefährdeten Arbeitsplätzen,- die Messtechnik mit Messbeispielen aus der Praxis,- der Nachweis der Unbedenklichkeit sowie- geeignete Schutzmaßnahmen.

Anbieter: buecher
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Elektromagnetische Verträglichkeit Umwelt (EMVU)
37,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vermehrte Einsatz elektrischer, elektronischer Geräte und Anlagen sowie der verstärkte Ausbau der elektrischen Energieversorgungssysteme führt im gesamten Frequenzbereich zu einer erhöhten elektromagnetischen Beeinflussung der Umwelt, im Wohnbereich und am Arbeitsplatz. Umgangssprachlich wird diese Beeinflussung als Elektrosmog oder Elektrostress bezeichnet. Funk, Fernsehen und Presse weisen ständig auf die möglichen Gefahren hin, die von elektromagnetischer Strahlung ausgehen können. Arbeitgeber sind verpflichtet für einen entsprechenden Schutz der Arbeitnehmer an deren Arbeitsplätzen zu sorgen. Die in der Öffentlichkeit oft sehr kontrovers geführten Diskussionen sollen auf theoretischer und messtechnischer Grundlage versachlicht werden. So können Ängste abgebaut und sinnvolle Schutzmaßnahmen getroffen werden.Das sind die Themen:- die Emissionsquellen mit ihren typischen Frequenzen und Emissionspegeln,- die biologischen Wirkungen der elektromagnetischen Beeinflussung,- die rechtlichen Grundlagen aus Richtlinien und Normen,- die Grenzwerte und Vorgaben der Berufsgenossenschaft,- die Verantwortung der Arbeitgeber für den Nachweis von nicht gefährdeten Arbeitsplätzen,- die Messtechnik mit Messbeispielen aus der Praxis,- der Nachweis der Unbedenklichkeit sowie- geeignete Schutzmaßnahmen.

Anbieter: buecher
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Elektrosmog kontrovers
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Elektrosmog kontrovers ab 49.99 EURO Umgang mit gesundheitlichen Risiken in Wissenschaft und Gesellschaft. Auflage 1997

Anbieter: ebook.de
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Kauft Häuser, so viele ihr könnt!
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Preiswerte Wohn- und Gewerberäume sind gerade heute und gerade in Städten ein seltenes und daher kostbares Gut. Die Stiftung PWG setzt sich seit dreißig Jahren genau dafür ein. Mit dem Buch Kauft »Häuser, so viele ihr könnt!« widmet sie sich nun auch in Buchform den brennenden Fragen der Stadtentwicklung. Gespräche, Fotografien, Interviews und Illustrationen behandeln die vielfältigen Aspekte kontrovers, fundiert und leicht zugänglich.Ist der Zürcher Kreis 5 ein Musterfall der Quartieraufwertung oder ein ödes Biotop für Besserverdienende? Welche Veränderungen stehen diesbezüglich Altstetten bevor? Wie kommt in Zürich eine Familie mit knappem Budget über die Runden? Können Nischen für Gewerbetreibende dem wirtschaftlichen Druck standhalten? Wie sähe eine ideale Wohnung und ein idealer Arbeitsort aus? Diese Fragen beschäftigen Mieterinnen und Mieter ebenso wie Fachpersonen, etwa Sozialgeografen, Stadtplannerinnen und Architekten.Verschiedene Autorinnen und Gesprächspartner wie Albert Leiser, Urs Ledermann, Joëlle Zimmerli, Anna Schindler, Corinna Heye oder Caspar Schärer tragen zu einer facettenreichen Debatte bei. Die Illustrationen und Fotos von Corina Flühmann, Melanie Hofmann, Tim Oechslin, Simone Stolz, Anna Meisser, FLAG und Oculus sowie von Mieterinnen und Mietern der PWG sorgen für große visuelle Vielfalt. Die erfahrenen Buchgestalter von Elektrosmog haben dem reichhaltigen Material eine ästhetisch und inhaltlich adäquate Form gegeben.Ein wertvolles Buch für alle, die sich in irgendeiner Form für Wohnformen, Wohnpolitik und Stadtentwicklung interessieren.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Elektromagnetische Verträglichkeit Umwelt (EMVU)
36,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vermehrte Einsatz elektrischer, elektronischer Geräte und Anlagen sowie der verstärkte Ausbau der elektrischen Energieversorgungssysteme führt im gesamten Frequenzbereich zu einer erhöhten elektromagnetischen Beeinflussung der Umwelt, im Wohnbereich und am Arbeitsplatz. Umgangssprachlich wird diese Beeinflussung als Elektrosmog oder Elektrostress bezeichnet. Funk, Fernsehen und Presse weisen ständig auf die möglichen Gefahren hin, die von elektromagnetischer Strahlung ausgehen können. Arbeitgeber sind verpflichtet für einen entsprechenden Schutz der Arbeitnehmer an deren Arbeitsplätzen zu sorgen. Die in der Öffentlichkeit oft sehr kontrovers geführten Diskussionen sollen auf theoretischer und messtechnischer Grundlage versachlicht werden. So können Ängste abgebaut und sinnvolle Schutzmaßnahmen getroffen werden.Das sind die Themen:- die Emissionsquellen mit ihren typischen Frequenzen und Emissionspegeln,- die biologischen Wirkungen der elektromagnetischen Beeinflussung,- die rechtlichen Grundlagen aus Richtlinien und Normen,- die Grenzwerte und Vorgaben der Berufsgenossenschaft,- die Verantwortung der Arbeitgeber für den Nachweis von nicht gefährdeten Arbeitsplätzen,- die Messtechnik mit Messbeispielen aus der Praxis,- der Nachweis der Unbedenklichkeit sowie- geeignete Schutzmaßnahmen.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Hämodynamische Steigbilder
64,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Blutsteigbilder sind eine Bild schaffende Methode, um Formbildungskräfte aus einem lebenden Organismus darzustellen. Dabei treten Phänomene in Erscheinung, die sich anatomisch zuordnen lassen und diagnostische Hinweise für mögliche Entgleisungsprozesse hinsichtlich körperlicher Abläufe liefern. Die entsprechenden Signaturen treten auf, lange bevor ein Patient Krankheitssymptome an sich wahrnimmt oder Laborwerte auffällig werden. Der Inhalt richtet sich an alle Heilberufe und medizinisch interessierte Patienten. Das hier abgehandelte Steigbildverfahren entspringt der Erfahrungsheilkunde, ist wissenschaftlich nicht belegt und wird von Kritikern kontrovers diskutiert. Diese Publikation ist das Ergebnis einer 40-jährigen Forschungsarbeit auf dem Gebiet der Humoralpathologie und hauptsächlich für Praktiker als Lehrbuch geschrieben, die das Verfahren der Blutsteigbilder selbst anwenden möchten. Zielrichtung ist die vorbeugende Abklärung gestörter Organsysteme und dabei besonders die mögliche Krebstendenz, genauer deren Vorstadium: die Präkanzerose. Neben der Anleitung zur Anfertigung von Blutsteigbildern werden reale Fallbeispiele beschrieben und praktische Zusammenhänge diskutiert, wie z.B. Elektrosmog, Geopathie, Wasserqualität u.a., die als Störfaktoren unsere Gesundheit beeinträchtigen können. Es werden auch Fragen angeschnitten, die sich bis heute nicht schlüssig beantworten lassen und damit künftigen Generationen ein weites Forschungsfeld eröffnen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Hämodynamische Steigbilder
35,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Blutsteigbilder sind eine Bild schaffende Methode, um Formbildungskräfte aus einem lebenden Organismus darzustellen. Dabei treten Phänomene in Erscheinung, die sich anatomisch zuordnen lassen und diagnostische Hinweise für mögliche Entgleisungsprozesse hinsichtlich körperlicher Abläufe liefern. Die entsprechenden Signaturen treten auf, lange bevor ein Patient Krankheitssymptome an sich wahrnimmt oder Laborwerte auffällig werden. Der Inhalt richtet sich an alle Heilberufe und medizinisch interessierte Patienten. Das hier abgehandelte Steigbildverfahren entspringt der Erfahrungsheilkunde, ist wissenschaftlich nicht belegt und wird von Kritikern kontrovers diskutiert. Diese Publikation ist das Ergebnis einer 40-jährigen Forschungsarbeit auf dem Gebiet der Humoralpathologie und hauptsächlich für Praktiker als Lehrbuch geschrieben, die das Verfahren der Blutsteigbilder selbst anwenden möchten. Zielrichtung ist die vorbeugende Abklärung gestörter Organsysteme und dabei besonders die mögliche Krebstendenz, genauer deren Vorstadium: die Präkanzerose. Neben der Anleitung zur Anfertigung von Blutsteigbildern werden reale Fallbeispiele beschrieben und praktische Zusammenhänge diskutiert, wie z.B. Elektrosmog, Geopathie, Wasserqualität u.a., die als Störfaktoren unsere Gesundheit beeinträchtigen können. Es werden auch Fragen angeschnitten, die sich bis heute nicht schlüssig beantworten lassen und damit künftigen Generationen ein weites Forschungsfeld eröffnen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Hämodynamische Steigbilder
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Blutsteigbilder sind eine Bild schaffende Methode, um Formbildungskräfte aus einem lebenden Organismus darzustellen. Dabei treten Phänomene in Erscheinung, die sich anatomisch zuordnen lassen und diagnostische Hinweise für mögliche Entgleisungsprozesse hinsichtlich körperlicher Abläufe liefern. Die entsprechenden Signaturen treten auf, lange bevor ein Patient Krankheitssymptome an sich wahrnimmt oder Laborwerte auffällig werden. Der Inhalt richtet sich an alle Heilberufe und medizinisch interessierte Patienten. Das hier abgehandelte Steigbildverfahren entspringt der Erfahrungsheilkunde, ist wissenschaftlich nicht belegt und wird von Kritikern kontrovers diskutiert. Diese Publikation ist das Ergebnis einer 40-jährigen Forschungsarbeit auf dem Gebiet der Humoralpathologie und hauptsächlich für Praktiker als Lehrbuch geschrieben, die das Verfahren der Blutsteigbilder selbst anwenden möchten. Zielrichtung ist die vorbeugende Abklärung gestörter Organsysteme und dabei besonders die mögliche Krebstendenz, genauer deren Vorstadium: die Präkanzerose. Neben der Anleitung zur Anfertigung von Blutsteigbildern werden reale Fallbeispiele beschrieben und praktische Zusammenhänge diskutiert, wie z.B. Elektrosmog, Geopathie, Wasserqualität u.a., die als Störfaktoren unsere Gesundheit beeinträchtigen können. Es werden auch Fragen angeschnitten, die sich bis heute nicht schlüssig beantworten lassen und damit künftigen Generationen ein weites Forschungsfeld eröffnen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot