Angebote zu "Smog" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

QiOne®
319,00 € *
ggf. zzgl. Versand

  Funktioneller Schmuckanhänger als Strahlenschutz für den Körper Unterstützt aktiv die Regeneration der Zellen und schützt sie vor Elektrosmog Wirkt durch Potenzierung der natürlichen Kohärenzbildung des Wassers im Körper Unterstützt eine nachhaltige Entspannung und fördert die Erholung Verhilft zu mehr Körperaktivität, Leistung und Klarheit Handys, TVs, Mikrowellen, Induktionsherde, E-Fahrzeuge oder Funkmasten – in unserer technisierten Welt sind wir umringt von elektromagnetischer Strahlung. Kaum jemand ist ohne Smartphone unterwegs, WLAN ist Standard, 5G steht in den Startlöchern. Auch wenn Du diese Techniken nicht selber nutzt, bist Du dem E-Smog permanent ausgeliefert – und das mit zunehmender Intensität. Denn die Strahlung wirkt unmittelbar auf den menschlichen Organismus. Diese Kehrseite guter Internetverbindungen und Co. ist den meisten von uns gar nicht bewusst....

Anbieter: Regenbogenkreis
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Verhaltensauffällige Kinder und Elektrosmog
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Zahl der Kinder mit auffälligem Verhalten nahm in den letzten Jahren markant zu. Welche Gründe könnten wohl hinter diesem unerfreulichen Erscheinungsbild stecken? Fachpersonen neigen dazu, die Problematik auf ihre fachspezifische Weise zu erklären. Gewisse Ansichten können wohl beruhigen, jedoch ist eine einseitige Betrachtungsweise zu simpel und kann der Wirklichkeit fremd bleiben. Und es besteht die Gefahr, betroffene Minderheiten zu diskriminieren. Eine ökologische Denkweise sollte die Tatsache betroffener Menschen der Wahrheit näher bringen und zum Handeln auffordern. Ziel dieses Buch ist es, einen Beitrag zur Aufklärung zu leisten und zur Verantwortung zu ermuntern, damit das Leben auch für die nächsten Generationen noch lebenswert ist. Das vorliegende Buch ist in zwei grobe Teile aufgegliedert. Zuerst wird die Verhaltensauffälligkeit im Zusammenhang mit unserer Umwelt und im Allgemeinen klar gestellt. Im zweiten Teil werden Elektrosmog und deren Einflüsse beleuchtet. Dieser unsichtbare Smog und seine Auswirkungen sind durch Studien belegt. Das Werk ist für Eltern, Pädagogen, Betroffene und Verantwortliche hilfreich.

Anbieter: Dodax
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Neurodermitis                Atopisches Ekzem  ...
3,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Früher glaubte man, dass die Ursache dieser Hauterkrankung eine Nervenentzündung ist und nannte sie deshalb Neurodermitis. Weil das Immunsystem fehlgeleitet ist, kommt es zu juckenden Ekzemen (Hautausschlägen) und Entzündungen der Haut, die oft in Schüben auftreten und deren Ursachen weitgehend unbekannt sind. Neurodermitiker haben eine sehr trockene Haut, da diese weniger Feuchtigkeit speichern kann und einen Mangel an wichtigen Hautfetten aufweist. Sie wird dadurch rau und neigt zu vermehrter Schuppenbildung. Zusätzlich wird die Haut rissig und durchlässiger für alle möglichen Reizstoffe wie Seifen und Duschgels, die schnell einen Juckreiz auslösen können. Betroffen sind häufig sensible Menschen. Sie tragen ihre Spannungen und Konflikte auf der Haut aus. Die Neurodermitis (atopisches Ekzem) ist meist nur das Symptom einer Grunderkrankung. Die Symptome einer Neurodermitis sind eine fein geschuppte Haut (Hals, Hand- und Fussgelenk, Stirn, Kopfhaut, Wangen, hinter den Ohren, auf den Oberschenkeln, in den Kniekehlen und Armbeugen) mit Rötung, Juckreiz, oft mit Bläschen, Nässen und Krustenbildung. Auffällig ist die symmetrische Verteilung der Ekzemflächen auf der linken und rechten Körperseite. Die Auslöser einer Neurodermitis sind psychische Belastungen, Stress, eine Übersäuerung des Körpers, Allergien und Unverträglichkeiten auf Waschmittel, Schmuck und bestimmte Nahrungsmittel sowie deren Zusätze (Süssstoffe, Aromen und Geschmacksverstärker - beachten Sie deshalb die E-Nummern auf der Verpackung), Rückstände von Pestiziden in den Nahrungsmitteln, hormonelle Imbalance und hormonelle Veränderungen, Immunschwäche, Vererbung, Pilzbefall des Darmes, eine gestörte Darmflora, Umweltbelastungen (Feinstaub, Smog, Elektrosmog und geologische Störfelder), Infektionskrankheiten (Grippe), ein Mangel an Spurenelementen und allopathische Medikamente (Antibiotika). In diesem homöopathischen und biochemischen (Schüsslersalze) Ratgeber gebe ich Ihnen Empfehlungen, wie Sie eine Neurodermitis mit Hilfe der Homöopathie, Urtinkturen und den Schüsslersalzen (Biochemie) behandeln können. Vorgestellt werden die bewährtesten Schüsslersalze und homöopathischen Heilmittel mit der entsprechenden Potenz und Dosierung. Die Homöopathie wirkt ganzheitlich. Sie behandelt den gesamten Menschen, also Körper, Seele und Geist. Die richtige Ernährung ist ein entscheidender Faktor bei der Behandlung einer Neurodermitis sowie für unsere Gesundheit. Mit einer ausgewogenen und abwechslungsreichen Ernährung führen Sie Ihrem Körper die notwendigen Nährstoffe zur Stärkung des Hormonsystems, der Nervenkraft, Gewebe und Organe zu. Zugleich unterstützen Sie Ihr Immunsystem, Ihren Stoffwechsel und sorgen für einen ausgeglichenen Säurebasenhaushalt. Ausserdem erhalten Sie Rezepte zur Herstellung für das bei Neurodermitikern oft notwendige 'Essener Brot'. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Behandlung einer Neurodermitis, Lebensfreude und vor allem Gesundheit. Robert Kopf

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Neurodermitis                Atopisches Ekzem  ...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Früher glaubte man, daß die Ursache dieser Hauterkrankung eine Nervenentzündung ist und nannte sie deshalb Neurodermitis. Weil das Immunsystem fehlgeleitet ist, kommt es zu juckenden Ekzemen (Hautausschlägen) und Entzündungen der Haut, die oft in Schüben auftreten und deren Ursachen weitgehend unbekannt sind. Neurodermitiker haben eine sehr trockene Haut, da diese weniger Feuchtigkeit speichern kann und einen Mangel an wichtigen Hautfetten aufweist. Sie wird dadurch rau und neigt zu vermehrter Schuppenbildung. Zusätzlich wird die Haut rissig und durchlässiger für alle möglichen Reizstoffe wie Seifen und Duschgels, die schnell einen Juckreiz auslösen können. Betroffen sind häufig sensible Menschen. Sie tragen ihre Spannungen und Konflikte auf der Haut aus. Die Neurodermitis (atopisches Ekzem) ist meist nur das Symptom einer Grunderkrankung. Die Symptome einer Neurodermitis sind eine fein geschuppte Haut (Hals, Hand- und Fußgelenk, Stirn, Kopfhaut, Wangen, hinter den Ohren, auf den Oberschenkeln, in den Kniekehlen und Armbeugen) mit Rötung, Juckreiz, oft mit Bläschen, Nässen und Krustenbildung. Auffällig ist die symmetrische Verteilung der Ekzemflächen auf der linken und rechten Körperseite. Die Auslöser einer Neurodermitis sind psychische Belastungen, Stress, eine Übersäuerung des Körpers, Allergien und Unverträglichkeiten auf Waschmittel, Schmuck und bestimmte Nahrungsmittel sowie deren Zusätze (Süßstoffe, Aromen und Geschmacksverstärker - beachten Sie deshalb die E-Nummern auf der Verpackung), Rückstände von Pestiziden in den Nahrungsmitteln, hormonelle Imbalance und hormonelle Veränderungen, Immunschwäche, Vererbung, Pilzbefall des Darmes, eine gestörte Darmflora, Umweltbelastungen (Feinstaub, Smog, Elektrosmog und geologische Störfelder), Infektionskrankheiten (Grippe), ein Mangel an Spurenelementen und allopathische Medikamente (Antibiotika). In diesem homöopathischen und biochemischen (Schüsslersalze) Ratgeber gebe ich Ihnen Empfehlungen, wie Sie eine Neurodermitis mit Hilfe der Homöopathie, Urtinkturen und den Schüsslersalzen (Biochemie) behandeln können. Vorgestellt werden die bewährtesten Schüsslersalze und homöopathischen Heilmittel mit der entsprechenden Potenz und Dosierung. Die Homöopathie wirkt ganzheitlich. Sie behandelt den gesamten Menschen, also Körper, Seele und Geist. Die richtige Ernährung ist ein entscheidender Faktor bei der Behandlung einer Neurodermitis sowie für unsere Gesundheit. Mit einer ausgewogenen und abwechslungsreichen Ernährung führen Sie Ihrem Körper die notwendigen Nährstoffe zur Stärkung des Hormonsystems, der Nervenkraft, Gewebe und Organe zu. Zugleich unterstützen Sie Ihr Immunsystem, Ihren Stoffwechsel und sorgen für einen ausgeglichenen Säurebasenhaushalt. Außerdem erhalten Sie Rezepte zur Herstellung für das bei Neurodermitikern oft notwendige 'Essener Brot'. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Behandlung einer Neurodermitis, Lebensfreude und vor allem Gesundheit. Robert Kopf

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot