Angebote zu "Wellen" (9 Treffer)

Krank durch Wellen- und Elektrosmog?
8,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die biologischen Auswirkungen elektro-magnetischer Strahlungen auf unseren Körper, insbesondere auf unser Nerven-, Hormon- und Immunsystem, sind für uns alle wichtig und werden hier ausführlich besprochen. Wir sollten uns keinen unnötigen Dauerbelastungen aussetzen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Krank durch Wellen- und Elektrosmog? als Buch v...
8,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Krank durch Wellen- und Elektrosmog?:Wie groß ist die unsichtbare Gefahr? Günter Albert Ulmer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Elektrosmog-Detektor selbst bauen
39,95 € *
zzgl. 4,50 € Versand

Elektrosmog-Detektor selbst bauen - Wohnklima verbessern und Geld sparenWie lassen sich elektromagnetische Wellen im Haushalt aufspüren, welche Geräte erzeugen auch im Standby elektromagnetische Wechselfelder? Bauen Sie sich jetzt einen vielseit

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Elektrosmog-Detektor selbst bauen
39,95 € *
zzgl. 4,50 € Versand

Elektrosmog-Detektor selbst bauen - Wohnklima verbessern und Geld sparenWie lassen sich elektromagnetische Wellen im Haushalt aufspüren, welche Geräte erzeugen auch im Standby elektromagnetische Wechselfelder? Bauen Sie sich jetzt einen vielseit

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 24.06.2019
Zum Angebot
Elektrosmog-Detektor selbst bauen, Bausatz
28,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Elektrosmog-Detektor für Ihr Heim - für alle, die mehr wissen wollen! Wie lassen sich elektromagnetische Wellen im Haushalt aufspüren, welche Geräte erzeugen auch im Standby elektromagnetische Wechselfelder? Bauen Sie sich jetzt einen vielseitig einsetzbaren Elektrosmog-Detektor und messen Sie es selbst. Elektromagnetische Wechselfelder gab es immer schon in der Natur. Seit etwa 100 Jahren haben wir begonnen, sie intensiv zu nutzen, beispielsweise als Rundfunkwellen. Viele Geräte erzeugen solche Felder eher unbeabsichtigt, und mit steigender technischer Ausstattung finden auch Sie in Ihrem Haushalt immer mehr Abstrahlungen, die messbar sind. Mit dem Elektrosmog-Detektor untersuchen Sie die elektrischen und magnetischen Wechselfelder in Ihrem Zuhause oder am Arbeitsplatz. Erweitern Sie Ihre Sinne, denn mit unseren fünf Sinnen allein können wir EM-Felder nicht wahrnehmen. Ihre Neugier ist nicht nur nützlich, sondern letztlich kostensparend, denn so lassen sich Energiefresser gezielt aufspüren. Und wer will, gestaltet Ruheräume, Schlaf- oder Kinderzimmer mit dem Elektrosmog-Detektor EM-Feld-reduziert. Dieser Bausatz macht es Ihnen leicht: Die Platine ist bereits fertig bestückt. Sie müssen nur noch den Lautsprecher, die LEDs, den Einstellregler und die Antennen anlöten. Sie benötigen nur noch eine 9-V-Batterie, und schon geht es los. Ihr Gerät findet schwache elektrische und magnetische Wechselfelder schon bei Feldstärken, die weit unterhalb der gesetzlichen Grenzwerte liegen. Der Frequenzbereich reicht von 50 Hz bis über 1000 MHz. Sie spüren damit vom technischen Wechselstrom bis in den Bereich drahtloser Telefone alle Frequenzen auf, die in Ihrem Haushalt vorkommen. Entscheiden Sie damit souverän selbst, ob und welche Gegenmaßnahmen Sie gegen Elektrosmog in Ihrem Heim ergreifen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Skalarwellen und die technische, biologische wi...
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus den Maxwellschen Feldgleichungen lassen sich nur die bekannten (transversalen) Hertzschen Wellen herleiten, während die Berechnung longitudinaler Skalarwellen Null ergibt. Dies ist ein Mangelder Feldtheorie, denn Skalarwellen existieren bei allen Teilchenwellen, wie z. B. als Plasmawelle, als Photonen- oder Neutrinostrahlung. Da der Feldzeiger, in dessen Richtung sich Longitudinalwellen ausbreiten, schwingt, wird mit der Ausbreitrungsgeschwindigkeit auch die Frequenz schwingen, was wiederum als Rauschsignal gemessen wird. Jedes Antennenrauschen beweist die Abstrahlung von Skalarwellen in den Raum. Ausgehend von der Faradayschen Entdeckung anstelle der Maxwellschen Formulierung des Induktionsgesetzes wird eine erweiterte Feldtheorie hergeleitet, die mit der Beschreibung von Potentialwirbeln (Rauschwirbel) und deren Ausbreitung als Skalarwelle über die Maxwell-Theorie hinausgeht, diese aber als Sonderfall enthält. Damit ist die Erweiterung zulässig und zur Lehrbuchphysik widerspruchsfrei. Neben der mathematischen Berechnung von Skalarwellen enthält dieses Buch eine umfangreiche Materialsammlung zur informationstechnischen Nutzung, wenn das Nutzsignal und das üblicherweise störende Rauschsignal ihre Plätze tauschen, wenn eine getrennte Modulation von Frequenz und Wellenlänge eine parallele Bildübertragung ermöglicht, wenn es um Fragen der Umweltverträglichkeit zum Wohle der Menschheit geht (Bioresonanz, u. ä.) oder zu ihrem Schaden (Elektrosmog).

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Geomantisch Planen, Bauen und Wohnen, Band I
36,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Geomantisch Planen, Bauen und Wohnen umreißt Erkenntnisse zu einer ´´Neuen Baubiologie´´ die viel mit naturnahem Leben auf der Erde zu tun hat. Sie kann Architekten, Bauwilligen, Radiaestheten, aber auch Baugeschichtlern und Medizinern eine Hilfe sein. Der Verfasser hat sich an die Thematik des viel diskutierten Begriffs ´´Geomantie´´ aber auch dem ´´Elektrosmog´´ aus der Sicht erfahrungswissenschaftlicher Forschung herangearbeitet. Dass elektromagnetische Wellen Menschen, Tiere und Pflanzen in irgendeiner Form beeinflussen, wird nicht mehr bestritten. Der Vielzahl angeführter Beispiele, auch aus der Baugeschichte, liegen zahlreiche Forschungsergebnisse örtlicher Untersuchungen und Beobachtungen zugrunde. Sie werden beispielhaft beschrieben. Daraus entwickeln sich allgemein gültige Regeln. Grenzwerte auf dem Gebiet der Biokybernetik zu postulieren bleibt fragwürdig, weil jeder Mensch anders und unvergleichbar geartet ist. Deshalb werden auch - im ganzheitlichen Sinne - weiterführende Wissensbereiche, wie die der Musik, Medizin oder Astrologie angesprochen. Entscheidend für das Verständnis dieser Lektüre wird das persönliche Interesse des Lesers sein. Haben Sie deshalb keine Berührungsängste, physikalisch erklärbare Erscheinungen mit der Hand zu be-´´greifen´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Elektromagnetische Schirmung
149,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Abschirmung elektromagnetischer Felder und Wellen ist seit langem ein elementares Problem der Elektrotechnik: Damit elektrische Geräte oder Systeme ungestört nebeneinander arbeiten können, ist oft eine Schirmung zur Verhinderung von Beeinflussungen erforderlich. Weitere Anwendungsbereiche sind geschirmte Mess- und Testumgebungen für Hochfrequenzmessungen und Funktionstests. Besondere Aktualität erhält das Thema durch Anwendungen zum Informationsschutz sowie zum Schutz vor vorsätzlicher elektromagnetischer Beeinflussung. Auch im Zuge der Elektrosmog-Diskussion werden viele Leser über ungefärbte Hintergrundinformation dankbar sein. Neben der ausführlichen Behandlung der Theorie, insbesondere einer zeitgemäßen Interpretation des Werkes Heinrich Kadens, beschäftigt sich das Buch vor allem mit der Praxis: Mit vielen Messergebnissen und Abbildungen illustriert es Lösungen konkreter technischer Probleme.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Medizin zum Aufmalen 1 (eBook, ePUB)
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

((Auszug aus ´´TEIL I: BASISWISSEN´´)) ALLES SCHWINGT: MORPHISCHE FELDER & CO. Egal ob Stein, Blume, Tier oder Mensch - alles, was existiert, schwingt und sendet damit ständig Informationen aus: Wir befinden uns in einem offenen System, in dem alles mit allem in ständiger Verbindung steht. Die klassische Wissenschaft geht jedoch davon aus, dass die Entwicklungen in der Natur durch zufällige Prozesse gesteuert werden, und sie glaubt, das Universum kennenzulernen, indem sie es in immer kleinere Teile zerlegt. Der englische Biologe Rupert Sheldrake ist anderer Meinung - er hat sich bei seinen Forschungen der Frage zugewandt, wie sich komplexe Systeme selbst organisieren. Wir können den Maler eines Bildes nicht kennenlernen, indem wir die Farben seines Gemäldes analysieren. Den dahinterliegenden Gedanken, das Konzept oder die Idee zu diesem Bild können wir aber dann begreifen, wenn wir das Ganze studieren. Dazu entwickelte Rupert Sheldrake die Theorie der morphischen Felder. Zwischen dem morphischen Feld und einem Organismus besteht eine ständige Wechselwirkung: Informationen werden ausgetauscht. Informationen sind es auch, die unser Leben und unsere Wirklichkeit prägen, denn ebenso unsere eigenen Ideen, Vorstellungen und Emotionen erzeugen ein Feld. Verändern wir unsere Gedanken und Gefühle, ändert sich das Feld entsprechend. Deshalb können wir auch sagen: Wir erschaffen unsere Wirklichkeit - wir selbst sind unseres Glückes Schmied. Morphische Felder Die Wissenschaft kennt Gravitationsfelder oder elektromagnetische Felder. Rupert Sheldrake hat die Theorien der morphischen Felder hinzugefügt: Was macht einzelne Bäume zum Wald? Ist es die Absprache zwischen den Bäumen oder liegt dahinter ein übergreifendes Konzept? Sheldrake vertritt die Meinung, dass eine Ganzheit - etwa der Organismus Wald - durch ein morphisches Feld organisiert wird, denn die Ganzheit ist mehr als die Summe ihrer Teile. Ein morphisches Feld ist ein formgebendes Feld, das die Materie organisiert. Jede Organisation korrespondiert mit einem solchen Feld. Den Bauplan, das organisierende Prinzip, könnte man auch als kollektives Gedächtnis der Natur bezeichnen. Seine Ausdrucksform ist die Vibration, die Gleichschwingung ähnlicher Formen über Zeit und Raum hinweg. Das Resonanzprinzip Unser Leben lang befinden wir uns in Kommunikation und Interaktion mit unserer Umwelt. Mit ihr tauschen wir permanent ´´Informationen´´ aus - das sind Schwingungen, die von außen auf uns einwirken und die auch unser Organismus nach außen hin abstrahlt. Auf physikalischer Ebene basiert diese Theorie auf den wissenschaftlichen Untersuchungen von Le Bon und Alexander Gurwitsch: Alles schwingt und alles strahlt. Demnach wirkt die DNS (Desoxyribonukleinsäure), die Erbinformation, in jedem unserer Zellkerne vermutlich als eine Art ´´Hohlraumresonator´´ - gleichzeitig als Antenne und Sender. Manchmal können wir solche Schwingungen auch fühlen. (...) Ganz genauso verhält es sich mit allen Schwingungen, die auf das System Mensch treffen: Wir treten mit diesen Wellen in Resonanz. Die individuellen Informationen, die von den auf uns treffenden Wellen transportiert werden, sind oftmals entscheidend dafür, wie unser Organismus darauf reagiert: Entweder sind die Schwingungen für uns verträglich oder unverträglich. Auf diesem Resonanzprinzip basieren die Verträglichkeitstestungen der sensitiven Resonanztherapien. Treffen zum Beispiel künstlich hergestellte elektrische oder magnetische Felder auf uns und wir fühlen uns nicht mehr wohl, dann sprechen wir von Elektrosmog, also von einer Unverträglichkeit dieser Schwingungen. Positive Schwingungen hingegen wirken harmonisierend auf unseren Organismus ein und können die Selbstheilungskräfte stärken und aktivieren. (...)

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot